26
Apr

3 Jahre „Rote Karte dem Schlaganfall“

categories Allgemein, Blut, Diabetes, Ernährung, Frauen, Herz, Hypertonie, Koronarsystem, Männer, Neurologie, Prävention, Rauchen    

Grafik: 1,2 Milliarden Nervenzellen sterben mit einem
Schlaganfall im Gehirn (Quelle: Saver JL. Time is brain –
quantified. Stroke 2006; 37: 263-266.)

„Rote Karte dem Schlaganfall“ geht in das dritte Jahr. Angesichts der knapp 270.000 Schlaganfälle, die sich jährlich in Deutschland ereignen eine wichtige Informations- und Anlaufstelle für Betroffene. Leiden doch über 1.000.000 Million Menschen an den Folgeerscheinungen ihr Leben lang. Read more

17
Feb

Jeder Tag ein neues Gesicht – Demenz!

categories Alzheimer, Demenz    

Deutschlandweit sind mindestens 1.5 Millionen Menschen von einer Demenz-Erkrankung betroffen. Mehr als die Hälfte davon haben Alzheimer. Tendenz steigend, bis ins Jahr 2050 soll sich die Zahl mehr als verdoppeln, wenn man den Prognosen von Experten Glauben schenkt. Ursache ist die steigende Lebenserwartung, da über zwei Drittel der Alzheimer Betroffenen über 80 Jahre alt ist.
Read more

30
Okt

Phase-II-Daten (Novartis) von Psoriasis zeigen Verbesserungen

categories Allergie, Allgemein, Haut    

Phase-II-Daten von Novartis zeigen: AIN457 reduziert bei Patienten mit schwer behandelbarer mittelschwerer bis schwerer Plaque-Psoriasis Anzeichen und Symptome signifikant
Read more

7
Sep

Rivaroxaban (Xarelto®) zur Prävention von Thromboembolien im arteriellen und venösen Gefäßsystem

categories Blut, Neurologie, Prävention, Thrombose    

Steht die Schlaganfallprophylaxe bei Patienten mit nichtvalvulärem Vorhofflimmern vor einem Umbruch? Die Ergebnisse der ROCKET AF-Studie und ihrer Subgruppenanalysen lassen dies zumindest erwarten.1 „Denn im Vergleich mit dem Vitamin-K-Antagonisten Warfarin war der direkte orale Faktor-Xa-Inhibitor Rivaroxaban mindestens ebenso wirksam und hatte eindeutige Vorteile“, sagte Professor Dr. Christoph Bode,
Read more

24
Jul

“Tage der Darmgesundheit” in der Privatklinik Jägerwinkel in Bad Wiessee vom 27.- 29.Juli 2012

categories Allgemein, Darm, Frauen, Männer, Prävention, Veranstaltungen    

Vom 27. bis 29. Juli finden in der Privatklinik Jägerwinkel in Bad Wiessee am Tegernsee die „Tage der Darmgesundheit“ statt. Highlight der Veranstaltung ist das längste Darmmodell Europas, 20 Meter lang und begehbar – entwickelt von der Felix Burda Stiftung. Besucher durchwandern zunächst ein Stück gesunden Darms, bevor sie mit den verschiedenen Entwicklungsstufen von Polypen undanderen Gewächsen – bis hin zur Endstufe unheilbaren Darmkrebses – konfrontiert werden.

Read more

14
Jun

Den Herzrhythmus immer im Blick: Beurer stellt mobiles EKG-Gerät ME80 vor

categories Diabetes, Herz, Hypertonie    

Herzinfarkte und Schlaganfälle gehören weltweit zu den am häufigsten auftretenden Krankheiten. Da viele Herzerkrankungen gerade im Anfangsstadium keine oder nur geringfügige Beschwerden verursachen, bleiben sie oft für längere Zeit unentdeckt. Die Aufzeichnung des Herzrhythmus durch ein Elektrokardiogramm (EKG) kann dazu beitragen, mögliche Unregelmäßigkeiten und deren Ursachen frühzeitig zu erkennen. Für die perfekte Selbstkontrolle – zu Hause und unterwegs – stellt die Beurer, der Spezialist im Bereich medizinische Diagnostik, das mobile 1-Kanal-EKG-Gerät ME80 vor. Mit nur einem Knopfdruck ermittelt das handliche Gerät den Herzrhythmus und gibt direkt nach der Messung eine Rückmeldung, falls Abweichungen zu einem gesunden EKG vorliegen. Für die genaue Auswertung und detaillierte Darstellung der aufgezeichneten Daten wird das ME80 einfach über den integrierten USB-Plug an den PC angeschlossen. Mit einer mitgelieferten Software können die Aufzeichnungsergebnisse grafisch dargestellt und für eine spätere Konsultation des Arztes ausgedruckt werden. Des Weiteren zeichnet sich das ME80 durch seine unkomplizierte Handhabung aus. Speziell Personen mit Bluthochdruck, erhöhtem Cholesterinwert sowie Diabetes Typ I oder II, starkem Tabak- und Alkoholkonsum, Übergewicht oder Bewegungsmangel können somit unabhängig vom Arzt jederzeit ihren Herzrhythmus überwachen. Daneben ist auch bei familiären Vorbelastungen und bereits aufgetretenen Herzinfarkten oder Schlaganfällen eine Anwendung ratsam.

Read more

29
Mai

Acetylsalicylsäure als Schmerzmittel bei Regelschmerzen ungeeignet

categories Allgemein, Frauen    

Frauen, die während ihrer Periode unter starken Blutungen leiden, sollten darauf achten, dass sie kein Schmerzmittel einnehmen, das Acetylsalicylsäure (ASS) enthält. „Acetylsalicylsäure wirkt gerinnungshemmend und kann den Blutverlust während der Menstruation zusätzlich steigern und übermäßige Blutungen fördern“, warnt Dr. Christian Albring, Präsident des Berufsverbandes der Frauenärzte (BVF).

Read more

14
Mrz

Rote Karte dem Schlaganfall

categories Blut, Neurologie    

Rote Karte dem Schlaganfall - Expertenteam

Einen Schlaganfall kann jeden ereilen, egal in welcher Altersstufe. Er ist unvorhersehbar und trifft die Menschen wenn sie nicht damit rechnen. In Deutschland werden cirka 262.000 Menschen jährlich davon betroffen, Bundesweit müssen rund 1.000.000 Menschen mit den Folgen eines Schlaganfalls leben. Die Mortalität beträgt in Deutschland alleine rund 63.000 Menschen. 20 Prozent davon versterben binnen der ersten vier Wochen, 37 Prozent innerhalb von 12 Monaten. Wenn diese Patienten nicht versterben, haben sie oft eine mittlere bis schwere Behinderung zurück behalten.
Read more

13
Mrz

Risikozustand „Burnout“ kann Krankheitsauslöser sein

categories Prävention    

Längerfristige emotionale und körperliche Erschöpfung, die im Zusammenhang Arbeitsbelastung auftritt und umgangssprachlich als „Burnout“ bezeichnet wird, sollte unbedingt ernst genommen und ärztlich abgeklärt werden. „Ein Burnout‐Zustand kann bei gefährdeten Personen ernste psychische Erkrankungen nach sich ziehen, wie eine Depression, eine Sucht‐ oder eine Angsterkrankung. Aber auch körperliche Leiden wie ein chronisches Schmerzsyndrom, Tinnitus, Bluthochdruck oder chronische Infektionskrankheiten können auf den Stress eines Burnouts folgen“, warnt Prof. Dr. med. Wolfgang Maier, von der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN) in Berlin.

Read more

3
Jan

ENDLICH RUHE FÜR TROCKENE, JUCKENDE BABY- UND KINDERHAUT Neue Excipial Kids® setzt auf innovative Wirkstoffkombination

categories Haut, Rund ums Kind    

Immer mehr Babys und Kinder leiden heute unter trockener Haut und chronischen Hautentzündungen wie Neurodermitis. Die Folgen sind quälender Juckreiz, gerötete Haut und oft auch schon blutig gekratzte Hautstellen sowie zahlreiche schlaflose Nächte. Die Haut von Babys und Kindern ist viel empfindlicher als die eines Erwachsenen. Denn im Vergleich zu ausgewachsenen Menschen ist die Hautoberfläche eines Säuglings im Verhältnis zu seinem Körpergewicht doppelt so groß. Dadurch kann es schneller zu einem Feuchtigkeitsverlust kommen.
Read more

Next Page →

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und dem Einsatz von Google Analytics zu. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen