29
Jun

Urlaubsgefahr Hepatitis: Auf Reisen die Leber schützen

categories Ernährung, Ernährung/Nahrungsergänzung, Frauen, Gesundheit und Reisen, Hepatitis, Immunsystem, Infektologie, Leber, Magen-Darm, Männer, Rund ums Kind, Schwangerschaft, Sexualität    

In den ersten Bundesländern haben die Sommerferien begonnen, und wer sich vom Alltag erholen möchte, reist gerne in den Süden. Beliebte Reiseziele wie der Mittelmeerraum, aber auch die meisten tropischen Gebiete sowie Osteuropa zählen zu den Risikogebieten für eine Infektion mit Hepatitis A-Viren. Hepatitis A gilt als typisches „Reisemitbringsel“. Weiter verbreitet als lange angenommen, sind zudem Infektionen mit dem Virus-Typ E – nicht nur auf Reisen, sondern auch in Deutschland besteht eine Infektionsgefahr. Wer einige einfache Hygieneregeln beachtet und sich vor dem Urlaub gegen Hepatitis A impfen lässt, verringert sein Risiko, zu erkranken, teilt die Deutsche Gesellschaft für Gastroenterologie, Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten (DGVS) mit.

Read more

1
Jun

Durchfall im Urlaub vermeiden – Elektrolytpulver und Myrrhe-Arznei in die Reiseapotheke

categories Allgemein, Apotheke, Darm, Ernährung, Ernährung/Nahrungsergänzung, Frauen, Gesundheit und Reisen, Heilmethoden alternativ, Immunsystem, Inkontinenz, Magen-Darm, Männer, Naturmedizin, Rund ums Kind    

Myrrhe – entzündungshemmend, lindert Darmkrämpfe

Akuter Durchfall ist eine der häufigsten Erkrankungen auf Reisen: Etwa 20 bis 50 % aller Urlauber werden von dem lästigen Leiden geplagt – und das in der schönsten Zeit des Jahres. Zur Vorbeu-gung gibt es viele gängige Tipps, doch einige davon werden mitt-lerweile in Frage gestellt. So galt bisher beim Verzehr von Lebens-mitteln generell die Empfehlung: Gare es, schäle es oder verzichte darauf.
Read more

30
Apr

Basistherapien können Zytokin-vermittelten Hautbarrieredefekten entgegenwirken

categories Allgemein, Apotheke, Augen, Dermatologie, Frauen, Geburt, Gesundheit und Reisen, Haut, Immunsystem, Männer, Neurodermitis, Prävention, Rund ums Kind    

Foto: Bayer

Berlin.. (FM) Topische Therapiemöglichkeiten der Barrierereparatur zur Wundheilung und bei atopischer Dermatitis stellte Prof. Dr. med. Jens Malte Baron, stellvertretender Direktor der Klinik für Dermatologie und Allergologie der Uniklinik RWTH Aachen, am 29. April anlässlich der 49. DGG-Tagung in Berlin in einem von der Bayer Vital GmbH Leverkusen veranstalteten Mittagsseminar vor.

Read more

23
Nov

Hausstaubmilbenallergie kann Schlafstörungen auslösen

categories Allergie, Allgemein, Asthma, Frauen, Hausstaubmilben, Haut, Immunsystem, Impfen, Männer, Rund ums Kind, Schlaf    

Wer kennt sie nicht, die nächtliche Unruhe, die uns um den Schlaf bringt. Es gibt zahlreiche Ursachen für eine Schlafstörung, doch die Wenigsten wissen, dass auch eine unbehandelte Allergie gegen Hausstaubmilben möglicher Auslöser sein kann. Schlaflose Nächte beeinträchtigen das Leben vieler Menschen.

Read more

15
Nov

Präzisere Diagnostik und mehr Aufklärung im Kampf gegen Antibiotikaresistenzen gefordert

categories Allgemein, Immunsystem, Infektologie    

Der Schlüssel im Kampf gegen die zunehmenden Antibiotikaresistenzen weltweit ist eine schnellere und präzisere Diagnostik. Darüber hinaus ist weitere Aufklärungsarbeit seitens der Politik dringend notwendig. Nur der gezielte Einsatz von Antibiotika nach gesicherter Diagnose erhält deren Wirksamkeit, verhindert die Entstehung von weiteren Resistenzen und kann langfristig auch zu einem Rückgang der Resistenzen führen.
Read more

15
Nov

Deutsche AIDS-Hilfe zu HIV-Neuinfektionen: Präventionslücken schließen

categories Aids, Blut, HIV, Immunsystem    

Die Zahl der Neuinfektionen ist stabil, könnte aber niedriger sein. Prävention jetzt ausbauen mit medikamentöser Prophylaxe, Spritzenvergabe in Haft / Knapp 13.000 Menschen wissen nichts von ihrer Infektion. Deutsche AIDS-Hilfe rät: Im Zweifel testen lassen
Read more

1
Okt

ViraTherapeutics GmbH: Boehringer Ingelheim erweitert Immunokologie-Pipeline durch Kooperation mit ViraTherapeutics

categories Blut, Forschung, Immunsystem, Impfen, Infektologie, Viren    

ViraTherapeutics und Boehringer Ingelheim kündigten heute eine langfristige Zusammenarbeit an, um gemeinsam eine onkolytische Virus-Therapie-Plattform der neuen Generation zu entwickeln. Der Fokus der Kollaboration liegt auf ViraTherapeutics Hauptproduktkandidat VSV-GP (Vesikuläres Stomatitis Virus (VSV) Glykoprotein (GP)), der allein und in Kombination mit anderen Therapien untersucht werden soll. ViraTherapeutics, ein biopharmazeutisches Unternehmen, das auf die Entwicklung von onkolytischen Virus-Therapien spezialisiert ist, hat seine neuartige Technologie mit gemeinsamer Unterstützung seiner Kerninvestoren EMBL Ventures und Boehringer Ingelheim Venture Fund (BIVF) entwickelt und wird für die präklinische und klinische Entwicklung von VSV-GP bis zum Abschluss der Phase I-Studien verantwortlich sein. Im Rahmen der Zusammenarbeit erhält Boehringer Ingelheim das Recht, ViraTherapeutics nach Abschluss der Phase I der klinischen Entwicklung zu erwerben.

Read more

27
Jun

Neues vom ASCO: Roche stellt Ergebnisse des amerikanischen Krebskongress vor

categories Bauchspeicheldrüse, Darm, Forschung, Frauen, Haut, Immunsystem, Kardiologie, Koronarsystem, Krebs, Leber, Leukämie, Lunge, Magen-Darm, Männer, Nieren, Prostata, Rund ums Kind, Tumore, Urologie    


Jedes Jahr treffen sich amerikanische und internationale Experten der „American Society of Clinical Oncology“ zum Thema Krebs. Im Fokus standen natürlich neue Erkenntisse und verbesserte  Behandlungsmöglichkeiten.
Read more

18
Mai

Ab Frühsommer Zika-Virus in Europa denkbar, insgesamt jedoch geringes bis mäßiges Risiko

categories Allgemein, Gesundheit und Reisen, Immunsystem, Rund ums Kind, Viren, Zika-Virus    

Ab Frühsommer besteht laut einer heute veröffentlichten neuen Risikoabschätzung des WHO-Regionalbüros für Europa ein geringes bis mäßiges Risiko für einen Zika-Ausbruch in der Europäischen Region. Das Risiko ist dort am größten, wo Aedes-Mücken natürlich vorkommen.
  Read more

4
Apr

Pollenstopp durch Hautpflege: Allergische Haut braucht besonderen Schutz

categories Allergie, Allgemein, Dermatologie, Forschung, Gesundheit und Reisen, Immunsystem    

Die Pollensaison hat begonnen, und für Allergiker ist der Frühling oft mehr Qual als Freude. Fast jeder fünfte Deutsche reagiert beim Kontakt mit Blütenstaub mit einer Pollenallergie – im Volksmund auch Heuschnupfen genannt. Aero- oder Inhalations-Allergene wie Pollen oder Milben werden allerdings nicht allein über die Atemwege aufgenommen, sie können auch durch die Haut in den Körper gelangen. „Die Bedeutung der Haut als Einfallstor für Pollen und Milbenallergene wird unterschätzt“, sagte Privatdozentin Dr. Petra Staubach aus Mainz im Rahmen der 20. Jahrestagung der Gesellschaft für Dermopharmazie (GD) in Berlin. „Für Atopiker, also Menschen, die zu Allergien neigen, ist es besonders wichtig, die natürliche Hautbarriere mit der richtigen Pflege wiederherzustellen beziehungsweise zu erhalten“, so die Dermatologin und Allergologin. Eine solche dermokosmetische Produktlinie bietet LETI Pharma GmbH aus Ismaning bei München mit letiAT4 seit 2015 in Deutschland an. Sie ist speziell auf die Bedürfnisse atopischer Haut abgestimmt.
Read more

Next Page →