24
Jul

Vergesslichkeit und Konzentrationsstörungen haben viele Ursachen Gedächtnissprechstunden und neue bildgebende Verfahren geben Betroffenen und Angehörigen Sicherheit

categories Allgemein, Alzheimer, Demenz, Radiologie    

Nicht immer ist beginnende Demenz die Ursache für Vergesslichkeit und Konzentrationsstörungen. Der Besuch einer Gedächtnissprechstunde gibt Sicherheit in einer unsicheren Lebensphase und schafft Lebensqualität: Denn je früher Alzheimer-Demenz erkannt wird, desto schneller kann mit der zielgerichteten Behandlung begonnen und die Symptome in der Frühphase gelindert werden. Doch viele Betroffene und Angehörige scheuen sich vor einem Termin in der Gedächtnis-Ambulanz, auch Memory-Kliniken genannt. Meist unbegründet, denn ein Team von Neurologen, Psychologen, Psychiatern und Internisten ist auf die Beratung älterer Menschen spezialisiert und klärt bei einer gründlichen Untersuchung die Gründe einer Gedächtnisstörung ab. Mehr noch: Neue bildgebende Verfahren können Alzheimer-Risikopatienten einwandfrei identifizieren. Die Alzheimer-Risikodiagnostik – kurz ARDX – ermöglicht Arzt und Patient eine optimierte Risikoabschätzung. Mit diesem Verfahren werden unbegründete Sorgen und Ängste genommen.
Read more

14
Dez

Medizin mit Durchblick Strahleneinsetzende Mediziner starten Informationsinitiative

categories Allgemein, Radiologie    

Radiologen genießen in Deutschland einen hervorragenden Ruf, ihr Leistungsspektrum jedoch ist weitgehend unbekannt. Dies ist das Ergebnis einer Umfrage, die die Deutsche Röntgengesellschaft e.V. gemeinsam mit den Fachgesellschaften für Nuklearmedizin und Strahlentherapie im vergangenen Herbst in Auftrag gegeben hatte. So zeigte die Befragung, dass nur 37 Prozent aller interviewten Bürgerinnen und Bürger die Röntgenaufnahme als eine radiologische Leistung identifizierte. Schnittbildverfahren wie die Computertomografie oder die Magnetresonanztomografie, gängige Leistungen vieler radiologischer Einrichtungen, wurden nur zu 13 % mit dem Radiologen in Verbindung gebracht.

Read more