23
Nov

Hausstaubmilbenallergie kann Schlafstörungen auslösen

categories Allergie, Allgemein, Asthma, Frauen, Hausstaubmilben, Haut, Immunsystem, Impfen, Männer, Rund ums Kind, Schlaf    

Wer kennt sie nicht, die nächtliche Unruhe, die uns um den Schlaf bringt. Es gibt zahlreiche Ursachen für eine Schlafstörung, doch die Wenigsten wissen, dass auch eine unbehandelte Allergie gegen Hausstaubmilben möglicher Auslöser sein kann. Schlaflose Nächte beeinträchtigen das Leben vieler Menschen.

Read more

13
Okt

Zunehmende Bedeutung immunologischer und molekularer Therapieoptionen beim nichtkleinzelligen Bronchialkarzinom

categories Allgemein, Asthma, COPD, Frauen, Infektologie, Krebs, Männer, Tumore    

Es gibt eine Reihe immuntherapeutischer Ansätze zur Behandlung des nichtkleinzelligen Bronchialkarzinoms (non-small cell lung cancer; NSCLC), die Anlass zur Hoffnung geben. Immuncheckpointinhibition mit Ausschaltung einer der tumorvermittelten Strategien der Immunsuppression oder Vakzinierung durch Zellzerstörung sind nur einige der aktuellen Entwicklungen. Mit dem völlig neuartigen Therapieansatz, das Immunsystem von der tumorbedingten Immunsuppression zu befreien und damit in gewisser Weise die Selbstheilungskräfte zu aktivieren, wird neben Operation, Chemotherapie und Strahlentherapie eine weitere Säule der Tumortherapie eingeführt. Neben der Wirksamkeit ist zudem bei der Behandlung von NSCLC-Patienten – insbesondere in der palliativen Situation – stets auch an potenzielle Nebenwirkungen zu denken. Mit nab-Paclitaxel steht für Patienten seit März 2015 eine Substanz zur Verfügung, die wirksam und besser verträglich ist als herkömmliche Taxane. Bei der Prognoseabschätzung des nichtkleinzelligen Bronchialkarzinoms (NSCLC) anhand genetischer Marker konnte dagegen noch kein Durchbruch erzielt werden. Read more

19
Mrz

Süße Versuchung: E-Shishas erobern den Schulhof

categories Allgemein, Asthma, COPD, Krebs, Rund ums Kind, Tumore    

Sie locken mit attraktiven Aromen wie Kirsche, Schokolade, Piña Colada oder Bubble Gum – E-Shishas und E-Zigaretten entwickeln sich gerade zum Modeprodukt von Kindern und Jugendlichen. Lehrer stehen den Produkten, die Schüler teilweise sogar während des Schulunterrichts verwenden, oftmals ratlos gegenüber. Als Hilfestellung für den Umgang mit diesem Problem gibt das Deutsche Krebsforschungszentrum für Schulleitung und Lehrer die Publikation „Informationen für Schulen: E-Zigaretten und E-Shishas“ heraus. Read more

19
Dez

PVC‐Böden können möglicherweise das Asthma‐Risiko von Kindern erhöhen

categories Allgemein, Asthma, Rund ums Kind    

Kinderzimmer sollten besser nicht mit Kunststoffboden aus PVC (Polyvinylchlorid) ausgelegt werden, da dieses Material das Risiko von Kindern erhöhen kann, an Asthma bronchiale zu erkranken. Darauf weisen die Lungenärzte des Bundesverbands der Pneumologen (BdP) unter Berufung auf die Ergebnisse einer Studie aus Schweden hin. „PVC‐Böden enthalten Weichmacher – sogenannte Phthalate, die im Verdacht stehen, in den Hormonhaushalt des Menschen einzugreifen, die Fortpflanzung oder Entwicklung zu schädigen und chronische Erkrankungen wie Asthma und Allergien verursachen zu können“, erläutert Dr. Andreas Hellmann, Vorsitzender des BdP und praktizierender Lungenfacharzt in einer Augsburger Gemeinschaftspraxis. Read more

11
Jan

Nikotinersatztherapie: Hilfreich und gut verträglich

categories Asthma, COPD, Lunge, Rauchen    

Bonn – Zahlreiche wissenschaftliche Studien belegen den Nutzen der Nikotinersatztherapie. So hat die Weltgesundheitsorganisation WHO Präparate der Nikotinersatztherapie in ihre Liste der wichtigen Medikamente mit einer hohen Effektivität aufgenommen. Darauf macht die Initiative Raucherentwöhnung im Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller (BAH) anlässlich einiger Medienberichte, die die Wirksamkeit der Nikotinersatztherapie anzweifeln, aufmerksam.
Read more

9
Aug

ICATA-Studie zeigt: Xolair® verhindert Erhöhung der saisonalen Exazerbationsrate nahezu vollständig

categories Allgemein, Asthma, Rund ums Kind    

In einer Post-Hoc-Analyse der ICATA (Inner-City Anti-IgE Therapy for Asthma)-Studie konnte gezeigt werden, dass Omalizumab das saisonal erhöhte Exazerbationsrisiko bei Kindern und Jugendlichen mit schwerem allergischem Asthma (SAA) deutlich reduzieren kann. Gleichzeitig belegten die Studienergebnisse die Wirksamkeit von Omalizumab in der Therapie des SAA im gesamten Jahresverlauf.1

Read more