1
Jun

Zehn Jahre Patient Partners – Ärzte lernen von Rheumapatienten

categories Arthrose, Bewegungsapparat, Fibromyalgie, Forschung, Frauen, Gelenke, Männer, Rheuma, Rund ums Kind, Schmerzen    

Foto (c) Deutsche Rheuma-Liga

Medizinstudenten und angehende Ärzte lernen von Rheumapatienten, das ist die Grundidee des Patient Partners Programms der Deutschen Rheuma-Liga. In diesem Jahr feiern die Partner zehnjähriges Jubiläum und blicken auf eine erfolgreiche Bilanz.

Read more

30
Mai

„Tag der Organspende“ – Die Leber ist richtig wichtig: lebenswichtig. Jetzt informieren, testen, entscheiden

categories Bücher, Endokrinologie, Ernährung, Forschung, Frauen, Hepatitis, Leber, Männer    

Als „Treffpunkt des Lebens“ bezeichnen die Veranstalter des diesjährigen Tages der Organspende den Domplatz in Erfurt. Dort findet am Samstag, den 3. Juni 2017, die zentrale Veranstaltung zum bundesweiten Tag der Organspende statt. Unter dem Motto: „Richtig. Wichtig. Lebenswichtig.“ wird zu den Themen Organspende, Organspendeausweis und Transplantation informiert und beraten. Über 3.000 Menschen in Deutschland konnten im letzten Jahr mit der Transplantation eines Spenderorgans neue Lebenszeit und Lebensqualität geschenkt werden. Die Deutsche Leberstiftung macht anlässlich des Tages der Organspende auf die Bedeutung des lebenswichtigen Organs Leber aufmerksam, dessen Funktionen im Körper so vielfältig und komplex sind, dass sie nicht über einen längeren Zeitraum mit medizinischen Apparaten zu ersetzen sind.

Read more

26
Mai

Alles Käse: Verursacht Käse doch keine kardiovaskulären Erkrankungen?

categories Adipositas, Ernährung, Ernährung/Nahrungsergänzung, Forschung, Frauen, Herz, Kardiologie, Koronarsystem, Männer    

Foto: Pixabay

Gute Nachrichten für alle Käse-Liebhaber: Entgegen der weit verbreiteten Auffassung erhöht Käse neuesten Studien zufolge nicht das Risiko für kardiale Ereignisse wie Schlaganfälle und Herzinfarkte. Zu diesem Schluss kam ein britisches Forscherteam der University of Reading. Ihre Studienergebnisse wurden in der angesehenen wissenschaftlichen Zeitschrift „European Journal of Epidemology“ veröffentlicht.
Read more

24
Mai

Sanofi erhält CHMP-Empfehlung für die Zulassung von Insulin lispro Biosimilar : Positives Votum basiert auf einem klinischen Entwicklungsprogramm mit mehr als 1.000 Menschen mit Typ-1- oder Typ-2-Diabetes

categories Blut, Diabetes, diabetisch, Diabetische Neuropathie, Forschung, Frauen, Hypoglykämien, Männer, Rund ums Kind    

Der Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) der europäischen Arzneimittelagentur (EMA) hat eine positive Stellungnahme zur Marktzulassung von Insulin lispro SANOFI® (Insulin lispro 100 Einheiten/ml) abgegeben. Der CHMP empfahl den Einsatz von Insulin lispro SANOFI® zur Behandlung von Erwachsenen und Kindern mit Diabetes, die Insulin benötigen um ihre Blutzuckerspiegel zu kontrollieren, darunter auch Patienten deren Diabetes gerade diagnostiziert wurde. Dieses positive Votum ist der erste große regulatorische Meilenstein des Unternehmens für die Behandlung des Diabetes mit einem Biosimilar.

Read more

8
Mai

Vitamin A-Mangel beeinträchtigt Blutstammzellen

categories Blut, Ernährung, Forschung, Frauen, Gefäße, Krebs, Leukämie, Tumore, Zellen    

BU: Vitamin A, das in Lebensmitteln wie Karotten, Brokkoli oder Fisch enthalten ist, reguliert die Blutstammzellen.
Bild:DKFZ Cabezas-Wallscheid

Fehlt es dem Körper an Vitamin A, so wird das blutbildende System im Knochenmark in Mitleidenschaft gezogen. Denn durch den Mangel gehen wichtige Blutstammzellen verloren, wie Wissenschaftler vom Deutschen Krebsforschungszentrum und vom Heidelberger Stammzellinstitut HI-STEM in der neusten Ausgabe der Zeitschrift CELL veröffentlichen. Dabei handelt es sich um schlafende Stammzellen, die nur im Notfall – etwa bei massivem Blutverlust oder Infektionen – aktiv werden. Die Erkenntnisse dienen nicht nur dem besseren Verständnis des Reifungsprozesses von Blutzellen. Sie eröffnen auch neue Perspektiven für die Krebstherapie.
Read more

5
Mai

04.05.2017 – Zwei Beiträge aus Aachen im Rahmen der 49. DDG-Tagung ausgezeichnet

categories Allgemein, Dermatologie, Forschung, Frauen, Haut, Männer    
Bei der diesjährigen Jahrestagung der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG) Ende April in Berlin konnten zwei Beiträge aus der Uniklinik RWTH Aachen überzeugen. Die Fachgesellschaft zeichnete sowohl Priv.-Doz. Dr. med. Philipp Amann als auch Yvonne Marquardt aus der Klinik für Dermatologie und Allergologie – Hautklinik aus. Beide Arbeiten sind im Labor der Hautklinik entstanden.

 

Read more

30
Apr

Ein Molekül und seine Unterschiede – Insulin glargin

categories Apotheke, Blut, Diabetes, diabetisch, Diabetische Neuropathie, Forschung, Frauen, Hypoglykämien, Männer, Prävention, Rund ums Kind, Schwangerschaft    


90 Jahre Forschung sind Bestandteil der Diabetes-mellitus-Therapie bei Sanofi. Mit dem Insulin glargin produziert Sanofi weltweit ein Insulin mit gleichbleibend hoher Qualität. Mit dem Insulin glargin wird weltweit eines der führenden Insulinpräparate produziert.

Read more

19
Mrz

BEMER auf der EQUITANA 2017

categories Allgemein, Arthrose, Bewegungsapparat, Forschung, Gefäße, Gelenke, Gesundes Tier, Heilmethoden alternativ, Heilpraktiker    

„BEMER“ Einsatz in der Veterinärmedizin beim Pferd
Foto: BEMER

Vom 18. bis 26. März findet in Essen nach gewohnter einjähriger Pause wieder die weltgrößte Messe für Pferdesport statt. Die BEMER Int. AG ist das erste Mal mit an Bord und informiert in Halle 10/11 Stand E34 über ihre neue Veterinary Line speziell für Pferde.
Read more

21
Feb

Epstein-Barr Viren: krebserregend auf neue Art

categories Forschung, Frauen, Krebs, Männer, Tumore    

Fast jeder trägt es in sich: Wissenschaftler schätzen, dass weltweit etwa 98 Prozent der Erwachsenen mit dem Epstein-Barr Virus infiziert sind. In seltenen Fällen führt die Infektion mit den Erregern zu Krebs. Wissenschaftler im Deutschen Krebsforschungszentrum und im Deutschen Zentrum für Infektionsforschung (DZIF) entdeckten nun, dass ein Proteinbaustein der Viren die Krebsentstehung fördert: Das Virusprotein stört die Zellteilung, was dazu führen kann, dass sich das Erbgut fehlerhaft auf beide Tochterzellen verteilt. Dadurch steigt das Risiko, dass die infizierten Zellen später zu Krebs entarten.

Read more

15
Feb

Gegen Eisen im Kopf: Forscher finden Anti-Aging-Mikromolekül

categories Alzheimer, Forschung, Frauen, Gefäße, Kardiologie, Kopfschmerzen, Koronarsystem, Männer, Migräne, Neurologie, Parkinson, Parkinson, Schlaganfall, ZNS    

Während der Alterung, aber auch bei Alzheimer oder Parkinson reichern sich die Nervenzellen im Gehirn mit Eisen an. Forscher vom Leibniz-Institut für Alternsforschung (FLI) in Jena und der Scuola Normale Superiore im italienischen Pisa konnten nun erstmals im Wirbeltier nachweisen, dass die MikroRNA miR-29 diese Ablagerungen verhindert – ein möglicher Ansatzpunkt zur Behandlung von Alzheimer-, Parkinson- und Schlaganfallpatienten. Die Ergebnisse erschienen am 13. Februar 2017 im Journal BMC Biology.
Read more

Next Page →