6
Mai

„Ich spüre was, was du nicht siehst“ – Am 10. Mai ist bundesweiter “Tag gegen den Schlaganfall”.

categories Adipositas, Allgemein, Altenpflege/Pflegeeinrichtungen, Blut, Diabetes, diabetisch, Ernährung, Ernährung/Nahrungsergänzung, Frauen, Geburt, Gefäße, Gesundheit und Reisen, Herz, Hypertonie, Kardiologie, Kopfschmerzen, Männer, Migräne, Neurologie, Prävention, Rauchen, Rund ums Kind, Schlaganfall    

Am 10. Mai ist bundesweiter “Tag gegen den Schlaganfall”. 270.000 Menschen sind pro Jahr in Deutschland betroffen. Er ist die häufigste Ursache für Behinderungen im Erwachsenenalter. Was die wenigsten wissen: Noch häufiger hinterlässt der Schlaganfall unsichtbare Folgen. Die Auswirkungen für die Betroffenen sind nicht weniger tragisch – und die ambulante therapeutische Versorgung weist große Lücken auf.

Read more

19
Jul

Initiative „Cholesterin persönlich nehmen. Risiko senken zählt“

categories Adipositas, Allgemein, Blut, Diabetes, diabetisch, Ernährung, Ernährung/Nahrungsergänzung, Frauen, Gefäße, Gesundheit und Reisen    

„Cholesterin persönlich nehmen“ – denn erhöhte Cholesterinwerte können individuell unterschiedliche Ursachen haben. Nicht jeder ist darüber informiert und kennt die möglichen Folgen. Durch eine verbesserte Aufklärung wollen wir dem entgegenwirken und dazu beitragen, das Auftreten von Herz-Kreislauf-Erkrankungen in der Bevölkerung zu reduzieren.
Read more

21
Sep

Rauchen: Eltern sollten klar Stellung beziehen

categories Rund ums Kind    

Auch wenn Teenager glauben, sie könnten schnell wieder mit dem Rauchen aufhören, ist dies ein Trugschluss. Um eine Sucht zu entwickeln, reichen für 13‐ bis 17‐Jährige laut einer aktuellen Studie von Wissenschaftlern der Universität in San Francisco schon zwei Zigaretten täglich. „Eltern sollten schon im Grundschulalter mit ihrem Kind über das Thema sprechen und ihre Bedenken gegen das Zigarettenrauchen äußern. Ihren Teenager können sie unterstützen, indem sie sein Selbstbewusstsein stärken und ihm Tipps mit auf den Weg geben, wie sie „Nein“ sagen und Zigaretten ablehnen können. Idealerweise sollten Väter und Mütter als Vorbild nicht rauchen. Wenn sie aber rauchen, tun sie dies am besten außerhalb der Wohnung und machen deutlich, dass sie es bedauern, damit angefangen zu haben“, rät Dr. Matthias Brockstedt, Suchtbeauftragter des Berufsverbandes der Kinder‐ und Jugendärzte (BVKJ).
Read more

30
Mai

FÜR SICH UND ANDERE SORGEN – Passivrauchen schädigt die Gesundheit

categories Allgemein, Hypertonie    

“Viele Studien zeigen, dass Raucher ein deutlich höheres Risiko für einen Schlaganfall haben als Nicht-Raucher”, sagt Prof. Dr. Mario Siebler, Regionalbeauftragter der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe, anlässlich des Weltnichtrauchertages am 31. Mai. Gefährdet sind auch Passivraucher.

Read more

20
Sep

Raucherentwöhnung mittels Ohrakupunktur

categories Rauchen    

Dimitrios Gorlas ist seit 1993 Heilpraktiker in Lorch und praktiziert die Raucherentwöhnung mittels Ohrakupunktur. Wir befragten ihn zu diesem Thema und er erzählte uns wie er es in seiner Praxis handhabt. Read more

15
Mrz

Ist Nikotinersatztherapie die Alternative zur Raucherentwöhnung?

categories Rauchen    

Bei einer Podiumsdiskussion anlässlich der Initiative Raucherentwöhnung (ein Zusammenschluss der Anbieter von NET –Präparaten / NET= Nikotinersatztherapie im  März 2009 in den Räumlichkeiten des Bundesverbandes der Arzneimittel-Hersteller (BAH) kam man zu folgendem Fazit: Nikotin-Ersatztherapie ist kosteneffektiv und sollte erstattet werden.   Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und dem Einsatz von Google Analytics zu. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen