16
Sep

Wurzelkanalbehandlung oder doch besser ein Implantat?

categories Allgemein, Zähne    

Eine Wurzelkanalbehandlung ist eine der letzten Möglichkeiten einen Zahn zu erhalten, der durch eine Karies bis in die Zahnpulpa (die Nerven und Gefäße im Zahn) geschädigt ist. Doch wie lange hält ein wurzelbehandelter Zahn? Oder sind Implantate langfristig gesehen nicht doch „die besseren Zähne“? Über die Erfolgsaussichten wurzelkanalbehandelter Zähne im Vergleich zu Implantaten informiert Sie die Deutsche Gesellschaft für Endodontologie und zahnärztliche Traumatologie e.V. (DGET). moreWeiterlesen…

5
Sep

Verletzlicher Kinderkopf: Babys niemals schütteln

categories Allgemein, Neurologie, Rund ums Kind    

Berlin/Leipzig – Jedes Jahr sterben hierzulande 100 bis 200 Babys an den Folgen eines sogenannten Schütteltraumas. Etwa 400 Säuglinge, die das Schütteln überleben, leiden teilweise lebenslang an schwerwiegenden Schäden des Gehirns. Dass schon wenige Sekunden Schütteln genügen, um Babys lebensgefährlich zu verletzen, ist vielen Eltern nicht bekannt. Auch eine verzögerte Entwicklung und Schwächen in der Schule könnten auf Schütteltraumen zurückgehen, so die Deutsche Gesellschaft für Kinderchirurgie (DGKCH). Es wird deshalb eine frühzeitige Aufklärung von Eltern über diese Gefahren gefordert. Das sogenannte „Shaken Baby Syndrom“ ist Gegenstand einer Pressekonferenz der DGKCH am 12. September 2014 im Rahmen der 52. Herbsttagung der DGKCH in Leipzig. Außerdem geht es um andere häufige Schädel-Hirn-Verletzungen im Kindesalter – vom Treppensturz bis hin zum Fahrrad-, Reit- und Skiunfall. moreWeiterlesen…

5
Sep

5. September Weltkopfschmerztag

categories Allgemein, Frauen, Männer, Naturmedizin, Neurologie    

Ein dumpfes Brummen, ein spitzes Stechen – Mehr als ein Drittel (34 Prozent) leidet ab und zu unter heftigen Kopfschmerzattacken. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage von jameda (www.jameda.de), Deutschlands größter Arztempfehlung unter 1.299 Teilnehmern. 14 Prozent werden sogar regelmäßig von Migräne heimgesucht. Dabei sind ständig wiederkehrende Kopfschmerzen vor allem Frauensache: Sie sind zweimal so häufig (58 Prozent) davon betroffen wie Männer (29 Prozent). moreWeiterlesen…

4
Sep

Die wichtigsten Heilkräuter von A bis Z

categories Allgemein, Anthroposophische Therapien, Wichtige Links    

Viele Jahre lang waren Heilkräuter und Heilpflanzen das Einzige, das der Mensch gegen Krankheiten und andere Leiden einsetzen konnte. Und das scheint sich bis zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht verändert zu haben: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) geht davon aus, dass etwa 80 % der Weltbevölkerung bei der Behandlung von akuten und chronischen Beschwerden auf pflanzliche Heilmittel vertrauen. medicalpress hat die wichtigsten einmal zusammengefasst. moreWeiterlesen…

27
Aug

Schnupfen-Knigge von Benimm-Trainerin Karin Hallinger

categories Allergie, Allgemein, Erkältung, Frauen, Männer    

Im Durchschnitt haben Erwachsene zwei bis fünf Erkältungen im Jahr.1 Eine verstopfte oder laufende Nase ist jedoch für die wenigsten ein Grund zuhause zu bleiben. Gegen die akuten Beschwerden helfen Nasensprays – am besten in der konservierungsmittelfreien Variante (z. B. NasenSpray-ratiopharm®), da Konservierungsmittel langfristig Allergien hervorrufen und die Schleimhäute zusätzlich austrocknen können. moreWeiterlesen…

27
Aug

Ein Krebs – viele Tumoren

categories Frauen, Gesundes Tier, Krebs, Männer, Prostata, Rund ums Kind, Tumore, Urologie    

Wissenschaftler aus dem Deutschen Krebsforschungszentrum untersuchten bei Prostatakrebs simultan die genetische und epigenetische Entwicklung der Tumoren. Dazu analysierten sie in einem parallelen Ansatz das Erbgut und die DNA-Methylierung verschiedener Gewebeproben eines Tumors und seiner Metastasen. Beide Prozesse bilden übereinstimmend die komplizierte Zusammensetzung fortgeschrittener Tumoren aus zahlreichen verschiedenen Tochter-Klonen ab. Da die DNA-Methylierung die Aktivität von Genen beeinflusst, könnte der Nachweis abweichender Methylierungsmuster dabei helfen, die Abstammung von Metastasen zu verstehen und gezieltere Behandlungsstrategien auszuwählen. moreWeiterlesen…

25
Aug

Helm für Babys gegen flachen Hinterkopf

categories Rund ums Kind    

Vom leicht abgeflachten Hinterkopf bis zum asymmetrischen Schädel: Beides kommt immer häufiger vor, seit Eltern Neugeborene zum Schlafen gezielt auf den Rücken legen. Dies soll das Risiko für den plötzlichen Säuglingstod verringern. Doch ein verformter Kopf ist nicht nur äußerlich auffällig, er geht oft auch mit einer frühzeitigen Abnutzung der Halswirbelsäule und Kiefergelenke einher. Deshalb empfehlen Experten der Deutschen Gesellschaft für Kinderchirurgie (DGKCH) diesen Patienten eine Korrektur der Kopfform durch eine professionell angepasste und konsequente Helmtherapie. moreWeiterlesen…

25
Aug

In Marienbad die Gesundheit stärken

categories Gesundheit und Reisen, Prävention    

Marienbad, Christal Palace****, Foto@FIT-Reisen

Urlaub machen und gleichzeitig aktive Gesundheitsprävention betreiben? Dank des FIT Reisen Deals der Woche wird diese zunächst außergewöhnlich klingende Kombination zum besonderen Erlebnis. Diesmal können sich Erholungssuchende auf 15 Prozent Preisnachlass im exklusiven Spa & Wellness Hotel Cristal Palace**** im westböhmischen Marienbad freuen. Das zentral gelegene Wellness-Refugium – nahe des Kurparks und der berühmten „Singenden Fontäne“ – bietet die optimale Kombination aus Entspannung, Genuss und Gesundheit. Bereits ab 361 Euro pro Person lassen FIT Reisen Gäste den Alltag für sieben Übernachtungen hinter sich. moreWeiterlesen…

25
Aug

Dolgit – Welt-Rheuma-Tag am 12. Oktober 2014

categories Allgemein, Rheuma    

Laut Schätzungen der deutschen Rheuma-Liga sind ca. 9 Millionen Menschen in Deutschland von einer rheumatischen Erkrankung betroffen. Dass auch junge Menschen erkranken können, ist weitgehend unbekannt. Doch auch etwa 15.000 Kinder unter 16 Jahren leiden darunter. Rheuma ist also keinesfalls eine Alterskrankheit. Es kann jeden treffen – unabhängig von Alter und Geschlecht. moreWeiterlesen…

11
Aug

Heilpflanze Johanniskraut

categories Allgemein, Bücher, Prävention    

Dieses Buch vermittelt neue Erkenntnisse und Heilanwendungen über den „Lichtbringer“ Johanniskraut, der die Wundheilung unterstützt, aber auch Substanzen enthält, die den Körper und den Geist mit entspannender und euphorisierender Wirkung versorgen, als Mutmacher, Kraftquelle und Lieferant für Phytohormone. Johanniskraut unterstützt die erstaunliche Fähigkeit der Natur, eigene gesundheitsfördernde Faktoren einzusetzen, um Ressourcen zu nutzen und in belastenden Zeiten die Widerstandskraft zu stärken. Es handelt sich also um ein höchst potentes Kraut, über das es sich lohnt, mehr zu wissen. moreWeiterlesen…

Nächste Seite »