22
Jan

Exzellente Schlaganfallversorgung: UKSH bundesweit Spitze bei Thrombektomien

categories Diabetes, Forschung, Frauen, Gefäße, Gesundheit und Reisen, Kardiologie, Kopfschmerzen, Koronarsystem, Männer, Migräne, Neurologie, Schlaganfall, Thrombose    

Im Magazin „Qualität Leben“ des Verbandes der Universitätsklinika Deutschlands (VUD) belegt das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein (UKSH) mit seinen Standorten Kiel und Lübeck deutschlandweit unter allen Universitätsklinika den ersten Platz bei Thrombektomien. Im Jahr 2015 wurden hier 207 derartige Eingriffe vorgenommen – deutlich mehr als in den auf Platz zwei und drei liegenden Uniklinika Heidelberg (167) und Aachen (137). In den vergangenen Jahren wurde die innovative Therapiemethode für die Akutbehandlung bei schweren Schlaganfällen etabliert.

moreWeiterlesen…

22
Jan

Cannabis als Medizin: Deutsche Schmerzgesellschaft e. V. begrüßt heutigen Beschluss des Deutschen Bundestags zu Cannabis auf Rezept

categories Alkoholmissbrauch, Drogen, Krebs, Medikamentenmissbrauch, Psychische Erkrankungen, Schmerzen, Suchterkrankungen, Tumore    

Schmerzpräsident Prof. Dr. Martin Schmelz: „Ein wichtiger Meilenstein für Patienten und Therapeuten ist erreicht – jetzt kommt es auf eine gute Umsetzung in der Praxis an.“
moreWeiterlesen…

22
Jan

Regeneration aus dem Reich der Mitte „Tai Chi für zwischendurch“ von Barbara Reik schenkt neue Energie durch einfache Übungen

categories Allgemein, Bewegungsapparat, Bücher, Depression, Frauen, Gesundheit und Reisen, Heilmethoden alternativ, Männer, Naturmedizin, Schwangerschaft, Traditionelle Chinesische Medizin    

Wenn der Alltag zu viel abverlangt, wenn wir nicht über die Runden kommen, es einfach nicht schaffen; wenn wir das Gefühl haben, neben uns zu stehen – dann hilft der neue Kompakt-Ratgeber dabei, Ruhe, Gelassenheit und Wohlbefinden zurückzugewinnen.

moreWeiterlesen…

15
Jan

Knie nach Maß – Passgenaues Einsetzen von Knieprothesen sorgt für erhöhte Lebensdauer der Implantate

categories Bewegungsapparat, Chirurgie, Forschung, Frauen, Gesundheit und Reisen, Männer, Schmerzen    

Arthrose zählt zu den am häufigsten vorkommenden Gelenkerkrankungen. Insbesondere die Kniegelenke sind übermäßig oft davon betroffen. Wenn jeder Schritt schmerzt und jede Treppenstufe eine Herausforderung darstellt, leiden Betroffene sehr unter einer starken Einschränkung ihrer Lebensqualität. In Fällen, in denen konservative Therapien, wie Physiotherapie oder lokale Schmerztherapie, die Schmerzen nicht mehr ausreichend lindern, bleibt Betroffenen als letzter Ausweg oftmals nur die Implantation eines künstlichen Kniegelenks.

moreWeiterlesen…

11
Jan

Positive CHMP-Empfehlung: VIEKIRAX® (Ombitasvir / Paritaprevir / Ritonavir) und EXVIERA® (Dasabuvir) zur Behandlung von HCV-Patienten mit terminaler Nierenfunktionsstörung, inklusive Dialyse, einsetzbar

categories Frauen, Hepatitis, Leber, Männer    

AbbVie, ein globales, forschendes BioPharma-Unternehmen, gibt bekannt, dass der Ausschuss für Humanarzneimittel (Committee for Medicinal Products for Human Use, CHMP) der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) eine positive Empfehlung für die Zulassungsänderung von VIEKIRAX® (Ombitasvir / Paritaprevir / Ritonavir) und EXVIERA® (Dasabuvir)
moreWeiterlesen…

5
Jan

Was hilft Kindern mit Krebs und deren Eltern?

categories Krebs, Leber, Leukämie, Lunge, Rund ums Kind, Schmerzen, Transplantation, Tumore, Wichtige Links    

Wenn ein Kind an Krebs erkrankt, verändert sich in einem Augenblick das gesamte
Leben der Familie – Gefühle, Gedanken, der Alltag. Für die Eltern krebskranker
Kinder ist es eine große Belastung, sich in der neuen Lebenssituation mit den
Unsicherheiten und Verlustängsten zurechtzufinden. In dieser schwierigen Situation
gibt es viele unterstützende Angebote. Das ONKO-Internetportal stellte in seinem
Monatsthema eine Auswahl davon vor.
moreWeiterlesen…

26
Dez

Darmkrebs-Screening: Einladungsschreiben und Entscheidungshilfe publiziert

categories Darm, Frauen, IQWIG - Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen, Krebs, Magen-Darm, Männer, Tumore    

Das Darmkrebs-Screening in der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) soll weiterentwickelt werden: Wer älter als 50 Jahre ist, soll künftig einen Brief seiner Kasse erhalten, der auf das Angebot der Früherkennungs-Untersuchung aufmerksam macht. Eine Broschüre, die über Vor- und Nachteile dieses Screenings informiert, soll die Entscheidung erleichtern, ob er oder sie teilnehmen will.
moreWeiterlesen…

9
Dez

Pikante und süße Trinknahrungen von Hipp – besonders bei Mangelernährung und für Menschen mit hohem Kalorienbedarf

categories Allgemein, Ernährung, Ernährung/Nahrungsergänzung, Frauen, Geburt, Gesundheit und Reisen, Krebs, Prävention, Psychische Erkrankungen, Rund ums Kind    

tn_produkte_uebersichtEine wirklich gute flüssige Trinknahrung hat HIPP in seinem Programm. Ob süß oder pikant gibt es verschiedene Geschmacksrichtungen. Menschen die eine starke Kalorienzufuhr benötigen und nicht in der Lage sind, diese mit normalem Mahlzeiten zu sich zu nehmen, haben durch HIPP Trinknahrung eine Alternativmöglichkeit um Menschen, die gerade gesundheitlich angeschlagen sind und/oder eine vitaminreiche Kost benötigen gut versorgt werden.

moreWeiterlesen…

7
Dez

Milchsäurebakterien – Füttern statt importieren: Neues, nachhaltiges Behandlungsprinzip in der weiblichen Intimhygiene

categories Allgemein, Apotheke, Diabetes, Ernährung, Ernährung/Nahrungsergänzung, Frauen, Geburt, Schwangerschaft, Sexualität    

Schon lange ist bekannt, dass der pH-Wert der Vaginalflora ausschlaggebend für die Intimgesundheit ist. Liegt er zwischen 3,8 und 4,5 ist alles in Ordnung. Das Zünglein an der Waage sind bestimmte Milchsäurebakterien, die – wenn sie in ausreichender Zahl vorliegen – für ein saures und damit gesundes Klima sorgen. Doch wenn das bakterielle Gleichgewicht gestört ist, stellen sich unangenehmer Geruch, Juckreiz oder sogar Entzündungen und Pilzerkrankungen ein.

moreWeiterlesen…

5
Dez

Rheuma-Therapie: In Bad Füssings legendären Thermen die Schmerzen einfach „wegbaden“

categories Allgemein, Fibromyalgie, Gesundheit und Reisen, Rheuma    

800.000 Deutschen leiden unter Rheuma. Vier Milliarden Euro müssen nach Schätzungen der Deutschen Gesellschaft für Rheumatologie jedes Jahr für die Behandlung der rheumatoiden Arthritis ausgegeben werden – vor allem für Krankenhausaufnethalte und Medikamente. Hinzu kommen indirekte Kosten von rund acht Milliarden Euro durch Arbeitsausfall oder Frühverrentung. Rheuma ist nicht heilbar. Doch zig-tausende von Betroffenen nutzen  heute bereits ein natürliches Heilmittel, das sich ohne Nebenwirkungen auch bei Rheuma als hochwirksam erwiesen hat: die Thermalwassertherapie im legendären Bad Füssinger Heilwasser.

moreWeiterlesen…

Nächste Seite »