28
Jan

Frauen können von HPV-Test im Rahmen der Krebsfrüherkennung profitieren

categories Frauen, Krebs, Tumore, Viren, Zellen    

Humane Papillomaviren (HPV) gelten als der wichtigste Auslöser von Gebärmutterhalskrebs. Der HPV-Test zeigt, ob sich die Viren in den Zellen des Gebärmutterhalses befinden. moreWeiterlesen…

28
Jan

Altenpflege vor dem Kollaps – verschärfter Pflegekräftenotstand droht Sozialverband SoVD legt Positionspapier “Gute Pflege braucht starke Kräfte” vor

categories Altenpflege/Pflegeeinrichtungen    

Der Personalmangel in der Altenpflege wird sich künftig erheblich verschärfen. Das geht aus dem Positionspapier “Gute Pflege braucht starke Kräfte” des Sozialverband SoVD hervor. “Mangelhafte Ausbildung, schlechte Arbeitsbedingungen und demografischer Wandel sind die Ursachen für den Pflegekräftenotstand in Deutschland”, sagte SoVD-Präsident Adolf Bauer am Dienstag. Er warnte davor, die Problematik zu verharmlosen. “Die steigende Zahl pflegebedürftiger Menschen vor dem Hintergrund der sinkenden Leistungskraft des familiären Umfelds ist eine zentrale Herausforderung an unsere Gesellschaft. Und deshalb wird der Bedarf an Fachkräften rasant steigen. Nun gilt es, die Voraussetzungen für eine würdevolle Pflege zu schaffen”, sagte Verbandspräsident Bauer. moreWeiterlesen…

27
Jan

„Rote Karte dem Schlaganfall“: Aufklärungskampagne bietet neues E-Book

categories Allgemein, Blut, Bücher, Frauen, Herz, Hypertonie, Koronarsystem, Männer, Neurologie, Prävention, Rauchen, Rund ums Kind, Thrombose, Wichtige Links    

Seit November gibt es das E-Book „Rote Karte dem Schlaganfall – Vorbeugen, Behandeln, Nachsorgen“. Es steht zum kostenlosen Download auf www.rote-karte-dem-schlaganfall.de zur Verfügung. moreWeiterlesen…

26
Jan

Kunstlinse bei Grauem Star Studie belegt: Übung macht den Meister

categories Augen, Ophtalmologie    

Mindestens 300 Operationen sollte ein Augenarzt unter Aufsicht durchgeführt haben, bevor er eigenständig eine Linsentrübung des Auges operiert, den so genannten Grauen Star. Diese Empfehlung der Deutschen Ophthalmologischen Gesellschaft (DOG) untermauert jetzt eine Freiburger Studie – die erste dieser Art. Danach wächst das Können mit der Zahl der Eingriffe, die ein Nachwuchsarzt durchführt. Die DOG wertete die Ergebnisse als Argument für die Einführung festgelegter Eingangskriterien für Operateure in der Augenheilkunde. moreWeiterlesen…

26
Jan

Bayer erhält Empfehlung für neue Behandlungsoption mit Aflibercept-Injektionslösung in der EU

categories Makula-Degeneration, Ophtalmologie    

Bayer HealthCare hat vom europäischen Ausschuss für Humanarzneimittel (CHMP) die Empfehlung zur Zulassung von Aflibercept zur Injektion ins Auge zur Behandlung von Patienten mit einem Sehschärfenverlust aufgrund eines Makulaödems infolge eines retinalen Venenverschlusses (RVV) erhalten. Die neue Indikation beinhaltet den retinalen Venenastverschluss (VAV) und die bereits zugelassene Indikation ZVV – die Behandlung des Sehschärfenverlustes aufgrund eines Makulaödems infolge eines retinalen Zentralvenenverschlusses bei Erwachsenen. moreWeiterlesen…

23
Jan

Heuschupfen-Info für Allergiker via Twitter

categories Allergie, Augen, Frauen, Männer, Prävention, Rund ums Kind    

Wenn im Frühling die Augen jucken und die Nase läuft, ist die Pollensaison für viele Allergiker wieder eröffnet.  Ob sich Betroffene vor ihrem Ausflug ins Grüne noch mit Heuschnupfenmitteln eindecken sollten, oder ob die Pollenbelastung eher gering bleibt, darüber informiert WetterOnline ab sofort täglich unter dem Profil „VitalWetter by WO“ auf Twitter (https://twitter.com/VitalWetter). Neben der aktuellen Pollenflugkarte und einer Pollen-Vorhersage erhalten die Follower aktuelle Tweets zu Gesundheitswetter und Biowetter und werden darüber hinaus je nach Wetterlage mit Hinweisen zur UV- und Ozonbelastung versorgt. moreWeiterlesen…

22
Jan

Zehntausende Bewohner von Pflegeeinrichtungen leiden weiterhin unter schweren Pflegemängeln

categories Altenpflege/Pflegeeinrichtungen    

Der 4. Pflege-Qualitätsbericht des Medizinischen Dienstes des Spitzenverbandes der Krankenkassen e.V. weist auf Verbesserungen auf dem Gebiet der Pflege hin. Doch er zeigt auch, dass nach wie vor tausende Menschen unter schlechter Pflegequalität leiden müssen. „Es gibt keinen Grund zur Entwarnung“, sagt Dr. Manfred Stegger, Vorsitzender der Bundesinteressenvertretung der Nutzerinnen und Nutzer von Wohn- und Betreuungsangeboten im Alter und bei Behinderung e.V. (BIVA). moreWeiterlesen…

21
Jan

Pilates – Fitness für Körper und Geist

categories Allgemein, Bewegungsapparat, Bücher, Frauen    

Das abwechslungsreiche Trainingsprogramm begeistert seit Jahrzehnten nicht nur gesundheitsbewusste Stars und Sportler. Es trainiert Körper- und Muskelfunktionen und ist ein idealer Ausgleich für den oftmals mental stressigen und körperlich monotonen Alltag. Der Ratgeber “Pilates. Die besten Übungen für Anfänger und Fortgeschrittene” stellt die Prinzipien von Pilates vor und gibt praktische Tipps für den persönlichen Trainingsplan. moreWeiterlesen…

21
Jan

Deutschland fehlen Infektiologen – DGI fordert infektiologische Referenzzentren

categories Blut, Infektologie    

Lungenentzündungen, ansteckende Durchfälle oder Tuberkulose – nur gut ausgebildete Infektiologen können Infektionskrankheiten wirksam behandeln und deren Ausbreitung verhindern. Die Deutsche Gesellschaft für Infektiologie e.V. (DGI) weist deshalb darauf hin, dass es wenig zielführend sei, wenn die Politik neue Gesetze und Verordnungen auf den Weg bringt, um kurzfristig auf Ängste in der Bevölkerung zu reagieren. Dies errichte bürokratische Hürden, erschwere die Behandlung und vergeude Mittel, die an anderer Stelle gebraucht würden. Stattdessen müsste zuvor infektiologische Expertise eingeholt und die Infektionsmedizin strukturell gestärkt werden. In einer aktuellen Stellungnahme fordert die DGI bundesweit Infektionszentren. moreWeiterlesen…

21
Jan

Erektionsstörungen behandeln / Verträglichkeit ist Patienten wichtig

categories Männer    

Für Männer, die von einer Erektionsstörung betroffen sind, ist es durchaus schon der bloße Gedanke an Sex, der ihnen “Kopfschmerzen bereitet”: “Was, wenn es wieder nicht klappt?” Knapp 20 Prozent der deutschen (1) und 150 Millionen Männer weltweit (2) leiden an einer Erektilen Dysfunktion. Mit Medikamenten in Tablettenform lässt sich das Standhaftigkeitsproblem gut behandeln. Ein wichtiges Thema bei der Behandlung ihrer Erektionsstörung ist Betroffenen die Verträglichkeit. Ausschlaggebend für die Verträglichkeit ist die sogenannte Selektivität der Präparate. Seit letztem Jahr gibt es eine neue Therapieoption. Die Seite www.spontaneliebe.de bietet weiterführende Informationen. moreWeiterlesen…

Nächste Seite »