28
Feb

Sanofi erhält für Insulin glargin U300 positive Bewertung der europäischen Zulassungsbehörden

categories Blut, Diabetes    

Sanofi hat bekanntgegeben, dass der Ausschuss für Human-arzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) eine positive Empfehlung zur Erteilung der Zulassung für Insulin glargin U300 (Insulin glargin zur Injektion, 300 Einheiten/ml),  einem Basalinsulin der nächsten Generation zur Behandlung von Erwachsenen mit Diabetes Typ 1 oder Typ 2, abgegeben hat. Insulin glargin U300 wies im Vergleich zu Insulin glargin U100 (Insulin glargin zur Injektion, 100 Einheiten/ml; Lantus®) eine stabilere und verlängerte Blutzuckerkontrolle auf, die mehr als 24 Stunden anhielt und geringe intraindividuelle Schwankungen des Blutzuckers im Tagesverlauf zeigte.1-3 moreWeiterlesen…

28
Feb

Das oft vernachlässigte Lipödem

categories Frauen, Haut    

Die Organisation Rare Diseases Europe ruft am 28.02.2015 zum achten Tag der seltenen Erkrankungen auf – in diesem Jahr unter dem Motto “Leben mit einer seltenen Erkrankung: Tag für Tag und Hand in Hand”. Ofa Bamberg möchte an diesem besonderen Thementag auf die seltene Krankheit Lipödem und ihre Therapie aufmerksam machen. moreWeiterlesen…

26
Feb

Deutsche AIDS-Hilfe: HIV-Medikamente zur Vorbeugung verfügbar machen

categories Aids, HIV    

HIV-Medikamente können HIV-negative Menschen vor einer Infektion mit dem Virus schützen. Zwei Studien, die auf der weltweit wichtigsten medizinischen HIV-Konferenz CROI in Seattle vorgestellt wurden, belegen erstmals eine zuverlässige Wirkung der sogenannten Prä-Expositionsprophylaxe (PrEP) bei schwulen Männern mit hohem HIV-Risiko. moreWeiterlesen…

25
Feb

Erste Ausschreibung für deutsches Förderprogramm in der Augenheilkunde: Bayer fördert innovative ophthalmologische Forschungsprojekte

categories Augen, Makula-Degeneration, Ophtalmologie, Wichtige Links    

Bayer HealthCare Deutschland schreibt in diesem Jahr erstmals das Deutsche Förderprogramm für Augenheilkunde in Höhe von bis zu 50.000 Euro aus. Mit innovativen Forschungsprojekten können sich sowohl in Deutschland tätige Experten als auch Nachwuchswissenschaftler um den Förderbetrag bewerben. “Gute Ideen in handfeste Projekte umzusetzen, kann sehr schwierig sein. Häufig fehlen entsprechende Ausstattungen und Fördermittel, um relativ kurzfristig und ohne viel Bürokratie starten zu können. moreWeiterlesen…

25
Feb

Kindliche Atemwegsinfekte gehen oft mit Ohrenschmerzen einher

categories Allgemein, Erkältung, Heilmethoden alternativ, Hören, Infektologie, Naturmedizin, Rund ums Kind, Schmerzen    

Nach einem aktuellen Bericht des Robert Koch-Instituts (RKI) aus Berlin haben Atemwegsinfekte bei Kindern den höchsten Stand seit drei Jahren erreicht. Besonderheit bei den kleinen Patienten: Bei ihnen kann bereits ein einfacher Schnupfen auf die Ohren schlagen. moreWeiterlesen…

25
Feb

Sternzellen der Leber steuern Regeneration und Fibrose

categories Krebs, Leber, Tumore    

Wissenschaftler aus dem Deutschen Krebsforschungszentrum und der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg suchen nach neuen Ansätzen, um Leberfibrose gezielt zu verhindern. Mit einem Oberflächenmolekül auf den sogenannten Sternzellen der Leber haben sie einen möglichen Angriffspunkt identifiziert, um in diesen Prozess einzugreifen. Schalteten die Forscher den Rezeptor aus, so reduzierte sich nicht nur das Ausmaß der Leberfibrose, sondern es verbesserte sich auch die Regeneration der Leberzellen. moreWeiterlesen…

25
Feb

Neuromedizinische Fachgesellschaften begrüßen die Stellungnahme des Deutschen Ethikrates zur Hirntoddiagnostik

categories Neurologie, Transplantation    

DGN, DGNI und DGNC sehen sich in ihrer Forderung bestätigt, dass bei der Feststellung des Hirntods ein Neuromediziner beteiligt sein sollte – aktuelle Studie unterstreicht die Vorteile moreWeiterlesen…

25
Feb

Wegweisende Studie zur Behandlung von Hirnblutungen unter Blutverdünnern veröffentlicht

categories Blut, Neurologie    

Mit der bislang größten Untersuchung über den Zusammenhang zwischen Blutverdünnern und Hirnblutungen ist es deutschen Neurologen gelungen, neue Therapieempfehlungen zu erarbeiten. „Potenzielle Nutznießer sind annähernd 1 Million Menschen, die hierzulande Marcumar und andere Substanzen zur Blutverdünnung einnehmen“, so Professor Martin Grond aus Siegen, 2. Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN). moreWeiterlesen…

23
Feb

Deutscher Herzbericht 2014: Herzklappenerkrankungen steigen – Klammer hilft älteren Patienten

categories Frauen, Herz, Kardiologie, Koronarsystem, Männer    

Herzschwäche, Herzklappenerkrankungen und Herzrhythmusstörungen sind weiter auf dem Vormarsch, so der Deutsche Herzbericht 2014. Die Häufigkeit von stationären Krankheitsfällen pro 100.000 Einwohner stieg von nur 275 im Jahr 1995 auf 480 (2012) an. Im gleichen Zeitraum erhöhte sich die Häufigkeit stationärer Krankheitsfälle bei Herzrhythmusstörungen von 282 auf 537, also um 90 Prozent, und bei Herzklappenerkrankungen von 69 auf 105, was einem Anstieg von 52 Prozent entspricht, so die deutsche Herzstiftung. moreWeiterlesen…

23
Feb

Femisanit® Vaginaltrockenheit – Stilles Leiden vieler Frauen

categories Allgemein, Frauen, Geburt, Schwangerschaft, Sexualität    

Sanddorn@Biokanol Pharma

Das Problem von trockenen und gereizten Schleimhäuten im Intimbereich trifft viele Frauen. Fast jede 5. Frau in den Wechseljahren aber auch Schwangerschaft, Stress oder Arzneimittel-Nebenwirkungen bestimmter Medikamente gegen Krebs können zu einem Verlust des Feuchtigkeitsgehalts in der Haut, insbesondere im Bereich der Scheide führen. moreWeiterlesen…

Nächste Seite »