25
Mrz

Wenn das Herz nicht „die Klappe hält“

categories Frauen, Herz, Kardiologie    

Für Patienten und Ärzte: Neue Info-Plattform über Mitralinsuffizienz jetzt online moreWeiterlesen…

3
Mrz

Insulin glargin: Flaches Wirkprofil und niedriges Hypoglykämierisiko

categories Blut, Diabetes    

Ein Update des Positionspapiers der amerikanischen und europäischen Diabetesgesellschaften (ADA und EASD), das im Januar 2015 erschienen ist, bestätigt die Bedeutung von Basalinsulin in der Behandlung des Typ-2-Diabetes: Basalinsulin ist erneut in allen Stadien der Therapie direkt nach Metformin vorgesehen.1,2 Differenziert man die verschiedenen Basalinsuline anhand ihrer Pharmakokinetik resultiert aus dem langen und flachen Wirkprofil von Insulin glargin (Lantus®) eine erhebliche Reduktion des Hypoglykämierisikos im Vergleich zu NPH-Insulin bei gleichem HbA1c.3 „Insulin glargin hat sich aufgrund des niedrigeren Hypoglykämierisikos und der guten 24-Stunden-Abdeckung durchgesetzt und gilt heute als Goldstandard unter den Basalinsulinen“, erklärte Professor Dr. Monika Kellerer, Stuttgart, im Rahmen des 7. Hauptstadt-Symposium Diabetes in Berlin.* moreWeiterlesen…

3
Mrz

Schlaganfall bei Frauen – Risiken ungleich verteilt

categories Allgemein, Blut, Frauen, Hypertonie, Neurologie    

270.000 Menschen in Deutschland erleiden jährlich einen Schlaganfall. 55 Prozent von ihnen sind Frauen. Plausible Erklärung: Frauen werden älter. Doch jüngere Studien weisen auf weitere ungleiche Risiken hin. moreWeiterlesen…

3
Mrz

and the winner is… SUPERA-Stent von Abbott auf dem Siegertreppchen des M&K AWARD 2015

categories Bewegungsapparat, Blut, Chirurgie, Gefäße, Herz, Kardiologie, Medizintechnologie    

Die Leser von „Management & Krankenhaus“ (GIT-Verlag), dem marktführenden Fachmedium für Entscheider im stationären Gesundheitswesen, haben gewählt: In der Kategorie „Medizin und Technik“ kürten sie den SUPERA-Stent von Abbott Vascular zur Innovation des Jahres und verliehen ihm den M&K AWARD 2015. GE Healthcare und 3Philips GmbH belegten mit ihren medizinischen Spezial-Produkten die Plätze zwei und drei. moreWeiterlesen…

28
Feb

Sanofi erhält für Insulin glargin U300 positive Bewertung der europäischen Zulassungsbehörden

categories Blut, Diabetes    

Sanofi hat bekanntgegeben, dass der Ausschuss für Human-arzneimittel (CHMP) der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) eine positive Empfehlung zur Erteilung der Zulassung für Insulin glargin U300 (Insulin glargin zur Injektion, 300 Einheiten/ml),  einem Basalinsulin der nächsten Generation zur Behandlung von Erwachsenen mit Diabetes Typ 1 oder Typ 2, abgegeben hat. Insulin glargin U300 wies im Vergleich zu Insulin glargin U100 (Insulin glargin zur Injektion, 100 Einheiten/ml; Lantus®) eine stabilere und verlängerte Blutzuckerkontrolle auf, die mehr als 24 Stunden anhielt und geringe intraindividuelle Schwankungen des Blutzuckers im Tagesverlauf zeigte.1-3 moreWeiterlesen…

28
Feb

Das oft vernachlässigte Lipödem

categories Frauen, Haut    

Die Organisation Rare Diseases Europe ruft am 28.02.2015 zum achten Tag der seltenen Erkrankungen auf – in diesem Jahr unter dem Motto “Leben mit einer seltenen Erkrankung: Tag für Tag und Hand in Hand”. Ofa Bamberg möchte an diesem besonderen Thementag auf die seltene Krankheit Lipödem und ihre Therapie aufmerksam machen. moreWeiterlesen…

26
Feb

Deutsche AIDS-Hilfe: HIV-Medikamente zur Vorbeugung verfügbar machen

categories Aids, HIV    

HIV-Medikamente können HIV-negative Menschen vor einer Infektion mit dem Virus schützen. Zwei Studien, die auf der weltweit wichtigsten medizinischen HIV-Konferenz CROI in Seattle vorgestellt wurden, belegen erstmals eine zuverlässige Wirkung der sogenannten Prä-Expositionsprophylaxe (PrEP) bei schwulen Männern mit hohem HIV-Risiko. moreWeiterlesen…

25
Feb

Erste Ausschreibung für deutsches Förderprogramm in der Augenheilkunde: Bayer fördert innovative ophthalmologische Forschungsprojekte

categories Augen, Makula-Degeneration, Ophtalmologie, Wichtige Links    

Bayer HealthCare Deutschland schreibt in diesem Jahr erstmals das Deutsche Förderprogramm für Augenheilkunde in Höhe von bis zu 50.000 Euro aus. Mit innovativen Forschungsprojekten können sich sowohl in Deutschland tätige Experten als auch Nachwuchswissenschaftler um den Förderbetrag bewerben. “Gute Ideen in handfeste Projekte umzusetzen, kann sehr schwierig sein. Häufig fehlen entsprechende Ausstattungen und Fördermittel, um relativ kurzfristig und ohne viel Bürokratie starten zu können. moreWeiterlesen…

25
Feb

Kindliche Atemwegsinfekte gehen oft mit Ohrenschmerzen einher

categories Allgemein, Erkältung, Heilmethoden alternativ, Hören, Infektologie, Naturmedizin, Rund ums Kind, Schmerzen    

Nach einem aktuellen Bericht des Robert Koch-Instituts (RKI) aus Berlin haben Atemwegsinfekte bei Kindern den höchsten Stand seit drei Jahren erreicht. Besonderheit bei den kleinen Patienten: Bei ihnen kann bereits ein einfacher Schnupfen auf die Ohren schlagen. moreWeiterlesen…

25
Feb

Sternzellen der Leber steuern Regeneration und Fibrose

categories Krebs, Leber, Tumore    

Wissenschaftler aus dem Deutschen Krebsforschungszentrum und der Medizinischen Fakultät Mannheim der Universität Heidelberg suchen nach neuen Ansätzen, um Leberfibrose gezielt zu verhindern. Mit einem Oberflächenmolekül auf den sogenannten Sternzellen der Leber haben sie einen möglichen Angriffspunkt identifiziert, um in diesen Prozess einzugreifen. Schalteten die Forscher den Rezeptor aus, so reduzierte sich nicht nur das Ausmaß der Leberfibrose, sondern es verbesserte sich auch die Regeneration der Leberzellen. moreWeiterlesen…

Nächste Seite »