22
Jul

Mit Licht die Zelle steuern

categories Krebs, Tumore, Zellen    

Forscher der Universität Heidelberg und des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) haben eine neue Methode entwickelt, mit der sie Prozesse in lebenden Zellen über Lichtsignale steuern können. Dieses System ermöglicht Studien über die Bewegung von Proteinen innerhalb der Zelle und ist daher sowohl für die Grundlagen- als auch für die angewandte Forschung interessant. Ihre Ergebnisse haben die Wissenschaftler jetzt in der Fachzeitschrift Nature Communications veröffentlicht. moreWeiterlesen…

22
Jul

Studie belegt hohen Behandlungsstandard bei Schlaganfall an neurologischen Kliniken

categories Allgemein, Blut, Frauen, Koronarsystem, Männer, Prävention    

Patienten mit einem Schlaganfall erhalten in Deutschland eine Behandlung auf höchstem internationalem Niveau. Eine aktuelle Auswertung von Behandlungsergebnissen zeigt, dass die Lysetherapie in Stroke Units ähnlich erfolgreich ist wie in den klinischen Studien, in denen sie erprobt wurde. Diese Ergebnisse veröffentlichte die baden-württembergische AG Schlaganfall in Kooperation mit den Universitätskliniken Heidelberg und Mannheim aktuell im British Medical Journal. Die Untersuchung zeigte auch: Je kürzer die Zeitspanne vom ersten Auftreten von Schlaganfallsymptomen bis zum Behandlungsbeginn (Lyse) – auch „Time to Treatment“ genannt – ist, desto günstiger sind die Behandlungsergebnisse für den Patienten. Für die Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft (DSG) und die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) bestätigt sich durch diese Ergebnisse erneut das Konzept der zertifizierten Stroke Units. moreWeiterlesen…

22
Jul

Freiburger Erklärung zur natürlichen Geburt

categories Allgemein, Frauen, Rund ums Kind, Schwangerschaft    

Angesichts steigender Haftpflichtprämien für Geburtshelfer fordern Ärzteschaft und Hebammen, dass das Versicherungsrisiko künftig von der Gesellschaft getragen wird. moreWeiterlesen…

22
Jul

Medigene: Trianta gibt Verlängerung der Forschungsförderung des transregionalen Sonderforschungsbereich für adoptive T-Zelltherapie durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft bekannt

categories Frauen, Krebs, Männer, Tumore, Zellen    

Die Medigene AG (MDG1, Frankfurt, Prime Standard) gibt bekannt, dass ihre Tochtergesellschaft Trianta Immunotherapies GmbH aktiver Projektpartner im Rahmen des transregionalen Sonderforschungsbereiches (SFB-TR36) “Grundlagen und Anwendung adoptiver T-Zelltherapien” der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) ist. Die DFG wird die Forschungsförderung des SFB-TR36, die im Jahr 2006 gestartet wurde, um weitere vier Jahre verlängern. moreWeiterlesen…

22
Jul

Mit einem gesunden Darm und Heilkräften des Meeres gegen Burnout

categories Depression, Frauen, Gesundheit und Reisen, Immunsystem, Magen-Darm, Prävention    

K. Matthias Rolle, Mediziner und Ärztlicher Leiter des Gesundheitszentrums im OCÉANO Hotel Health Spa – Tenerife, in einem Interview über aktuelle Erkenntnisse zur Burnout-Prävention moreWeiterlesen…

22
Jul

Merz erhält EU-Zulassung* für die Verwendung von BOCOUTURE® (Incobotulinumtoxin A, frei von komplexbildenden Proteinen) bei Erwachsenen mit Krähenfüßen bei maximalem Lächeln (laterale periorbitale Falten)**1

categories Allgemein, Haut, Schönheitschirurgie    

Merz hat am 21. Juli bekanntgegeben, dass das BfArM (Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Deutschland) in Übereinstimmung mit weiteren 15 EU-Mitgliedsstaaten* eine erweiterte Indikation für die Verwendung von BOCOUTURE® zur temporären Milderung von mäßigen bis starken lateralen periorbitalen Falten bei maximalem Lächeln (Krähenfüße) für Erwachsene unter 65 Jahren zugelassen hat, wenn die Ausprägung dieser Falten psychologische Auswirkungen auf den betroffenen Patienten hat1. moreWeiterlesen…

21
Jul

Sommer, Sonne, Scheidenpilz?

categories Allgemein, Frauen, Gesundheit und Reisen    

Die Deutschen sind das reisefreudigste Volk der Welt – das belegen die Studien der Welt Tourismus Organisation UNWTO. Doch um den wohlverdienten Urlaub genießen zu können, muss die Gesundheit mitspielen. Laut einer Umfrage der Deutschen Angestellten Krankenkasse (DAK) wird jeder dritte Urlauber krank1 . Frauen haben zum Beispiel oft mit Migräne, Menstruationsbeschwerden oder aber mit einem Scheidenpilz zu kämpfen. moreWeiterlesen…

21
Jul

Die vielen Facetten der Pflanzen

categories Allergie, Allgemein, Anthroposophische Therapien, Bücher    

Heilpflanzen stehen bei der WALA Heil­mittel GmbH seit Jahrzehnten im Mittelpunkt: Sie sind die wichtigste Zutat für unsere Arzneimittel und die Dr. Hauschka Kosmetik. In „Das kleine Heilpflanzen­buch“, erschienen im Insel Verlag, setzt unsere Mitarbeiterin Catrin Cohnen den inhaltsreichen Gewächsen ein Denkmal. moreWeiterlesen…

21
Jul

Deutsche AIDS-Hilfe: Leben retten mit Drogenkonsumräumen, Substitution und Naloxon!

categories Aids, Blut    

„Leben retten!“ – unter diesem Motto steht in diesem Jahr der Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher am 21. Juli. moreWeiterlesen…

18
Jul

Birke, Ackerschachtelhalm und Wacholder für gesunde Blase und Nieren

categories Allgemein, Anthroposophische Therapien, Frauen, Herz, Hyperaktive Blase, Urologie    

Juniperus – Communis – Wacholder@WALA

Brennen, Drücken und mitunter heftige Schmerzen: Urologische Erkrankungen wie Blasen- und Nierenbeckenentzündungen oder Reizblase sind mehr als unangenehm. Anthroposophischen Arzneimittel von WALA mit Heilpflanzenauszügen unterstützen die Heilung und lindern lästige Symptome auf natürliche Weise. moreWeiterlesen…

Nächste Seite »