15
Okt

Metastasiertes Kolorektalkarzinom: CONSIGN-Studie bestätigt Sicherheitsprofil von Regorafenib (Stivarga®) bei einer großen Patientenpopulation

categories Darm, Endokrinologie    

Die CONSIGN-Studie (1), eine prospektive, einarmige, offene Phase-IIIb-Studie, bestätigt das Sicherheitsprofil von Regorafenib (Stivarga®) bei einer großen Patientenpopulation mit metastasiertem Kolorektalkarzinom (mKRK). Zusammen mit den Phase-III-Studien CORRECT (2) und CONCUR (3) liegt damit die Evidenz zur Wirksamkeit und Sicherheit von Regorafenib bei mehr als 3.500 Patienten vor, deren Erkrankung nach der Behandlung mit zugelassenen Standardtherapien fortgeschritten war. In der CONSIGN-Studie führte die Behandlung mit Regorafenib zu einem mittleren, vom Prüfarzt ermittelten progressionsfreien Überleben (Progression-Free Survival, PFS) von 2,7 Monaten (2,8 Monate beim KRAS-Wildtyp und 2,5 Monate bei KRAS-Mutationen). Die Ergebnisse untermauern die Daten der randomisierten klinischen Phase-III-Studien CORRECT und CONCUR. In die CONSIGN-Studie wurden Patienten mit mKRK bereits vor der Zulassung aufgenommen, um ihnen einen frühen Zugang zu ermöglichen und das
Sicherheitsprofil von Regorafenib genauer zu charakterisieren. Die Ergebnisse der CONSIGN-Studie wurden auf dem European Cancer Congress 2015 (ECC 2015) in Wien vorgestellt. Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und dem Einsatz von Google Analytics zu. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen