17
Okt

Ein Leben ohne Hepatitis C – zwischen Leitlinie und individueller HCV-Therapie

categories Aids, HIV, Magen-Darm   17. Oktober 2016    

Seit Jahren setzt sich die Firma Abbvie dafür ein, ein Leben ohne Hepatitis C und vor allem die Versorgung der Patienten zu optimieren.

Damit für die Patienten beste Therapiemöglichkeiten gewährleistet sind, forscht Abbvie an neuen Möglichkeiten und unterstützt eine Vielzahl von Projekten und diversen Ideen gegen die Krankheit.

Im September 2016 fand in Hamburg die 71. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Verdauung und Stoffwechselerkrankungen statt.

Das Interview mit Herr Prof. Dr. med Wolf Peter Hofmann ist ein interessanter Ansatz:

Mein Kollege Felix Graf Consolati hat über neue Therapieformen und über Umsetzungen in der Praxis mit Herrn Prof.Dr.med. Wolf Peter Hofmann gesprochen.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Beitrag wurde deaktiviert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und dem Einsatz von Google Analytics zu. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen