10
Aug

Sandostatin® LAR® bei NET und Akromegalie: Bewährte Therapie steht mit neuer, dünner Sicherheitsinjektionsnadel zur Verfügung

categories Allgemein, Tumore    

Das Somatostatin-Analogon Octreotid (Sandostatin® LAR® Monatsdepot) steht in Deutschland ab sofort mit einer neuen,  Sicherheitsinjektionsnadel und vereinfachter Zubereitung zur Verfügung. Seit  20 Jahren wird Octreotid zur Hormonkontrolle bei funktionell aktiven  Tumoren (NET) eingesetzt und ist darüber hinaus zur Symptombehandlung  Senkung der Wachstumshormon- und IGFA-1-Plasmaspiegel bei Patienten  Akromegalie zugelassen.1 Als Monatsdepot wird es alle 28 Tage tief intraglutäal injiziert.
Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies und dem Einsatz von Google Analytics zu. Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen